loader image

Weißt Du eigentlich, wie

einzigartig wertvoll liebenswert wunderschön

Du bist?

Dich gibt es nur ein einziges Mal in diesem Universum, Du bist ein Unikat, ein einzigartiges Wunderwerk.

Und wie gehst Du mit Dir um?

balancierende Steine
7milestones-journey

Einzelunterricht

one-to-one

Einzelstunde Yoga
120 90 Minuten
  • In meinem Einzelunterricht lernst Du Yoga auf traditionelle und ursprüngliche Art und Weise kennen, ganz auf Deine Bedürfnisse und die Deines Körpers ausgerichtet
  • Meine Intention ist es, einen geschützten Raum zu kreieren, in dem Du Dich mit Deinen Körper kreativ und heilsam verbinden kannst.
  • Mit meinen Hands-On vertiefe ich Dein Verständnis und Bewusstsein für Deinen Körper
  • Mit 90 Minuten haben wir genügend Zeit, in der ich ganz ausführlich auf Deine Wünsche, Fragen und persönliche Anliegen eingehen kann

one-to-one

Einzelstunde Yoga
500 5 x 90 Minuten
  • In meinem Einzelunterricht lernst Du Yoga auf traditionelle und ursprüngliche Art und Weise kennen, ganz auf Deine Bedürfnisse und die Deines Körpers ausgerichtet
  • Meine Intention ist es, einen geschützten Raum zu kreieren, in dem Du Dich mit Deinen Körper kreativ und heilsam verbinden kannst.
  • Mit meinen Hands-On vertiefe ich Dein Verständnis und Bewusstsein für Deinen Körper
  • Mit 90 Minuten haben wir genügend Zeit, in der ich ganz ausführlich auf Deine Wünsche, Fragen und persönliche Anliegen eingehen kann

Aktuelle Kurse

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Körper, Geist und Seele

Scaravelli-inspired Yoga

“Do not kill the instinct of the body
for the glory of a pose.
Do not look at your body like a stranger,
but adopt a friendly approach towards it.
Watch it, listen to it, observe its needs,
its request, and even have fun.
Play with it like children do,
sometimes it becomes very alert and swift.”

– VANDA SCARAVELLI –

Achtsamkeit

"Es ist ein kurioses Paradox: Erst wenn ich mich so akzeptiere wie ich bin, kann ich mich ändern."

-  CARL ROGERS  -

HAKOMI erfahrungsorientierte Köperpsychotherapie

Die, die ich bin

Meet me

über mich

Yoga und Meditation waren für mich lange Zeit ein rotes Tuch. Als ich gehört habe, dass das männliche Idol meiner Jugend eine Yoga-DVD rausgebracht hatte, war ich schnell entliebt. Und eine meiner vielen Tanten, die auf Familientreffen alle zum Kopfstand animierte, fand ich einfach nur durchgeknallt.

Nachdem mir dann selbst eine Schulmedizinerin klipp und klar auf den Kopf zusagte, dass sie nichts mehr für mich und gegen meine Erschöpfung tun kann und ich etwas in meinem Leben ändern müsse, schlich ich in einen MBSR-Kurs mit dem Gefühl, ich sei jetzt so eine arme Irre, der nur noch “Eso-Gedöns” helfen kann.
Dass ich nach der obligatorischen Rosinen-Runde zu Beginn der ersten Stunde nicht hysterisch lachend den Raum verlassen habe, lag, glaube ich, nur an meinen guten Manieren, und an meiner Verzweiflung.

Heute weiß, dass das Leben einem solche Aufgaben nicht serviert, um uns zu ärgern, sondern weil hinter der größten Lernaufgabe der schönste Schatz wartet.

"

Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße.

–  MARTIN WALSER –

Anmeldung zum Newsletter